Willkommen bei der

Grundschule Hanftal

Die Grundschule liegt in Geisbach, einem Ortsteil

von Hennef.

Unsere Schulgemeinde besteht aus

 

291     Schülerinnen und Schülern in

  12     jahrgangsbezogenen Klassen.

 

          Sie werden begleitet von:

 

 20     Lehrerinnen  und Lehrern,

   2     Sonderpädagogen,

 20     MitarbeiterInnen im Ganztagsangebot,

   1      Schulsozialpädagogin in der

          Schuleingangsphase,

   1     Schulsozialarbeiterin,

  

        

Im Rahmen der Schulentwicklung erarbeitete ein Team aus Schulleitung,

GrundschullehrerInnen,

Sonderpädagogen,

sowie Mitarbeitern der OGS und

der Elternschaft

folgende Zielsetzung für unsere Schule:

 

Wir an der

Grundschule Hanftal

wollen die selbstverständliche 

und wertschätzende Teilhabe

Aller leben.

Unser Anliegen ist es, alle Kinder ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend zu fördern.

 

Gemeinsames Lernen bietet Chancen für alle Schüler/innen, da diese lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen, sie zu reflektieren und mit ihnen umzugehen.

 

Die sozialen Kompetenzen der Kinder werden gefördert und gestärkt - eine wichtige Vorbereitung auf ihr künftiges Leben.

 

Im persönlichen Miteinander sollen alle Kinder Anderssein entdecken und als Vielfalt schätzen lernen.

 

 "Herzlich Willkommen!"

in unserer Schule.

 

 

Wichtige Information rund um den Schulalltag

finden Sie in unserem

 

"Hanftal ABC"

-von Bücherei bis Zeugnisse-.

 

Es steht in dieser Homepage unter Elterninformation.

 

Aktuell

 

 Sommerferienbrief 2019

                                                                       

 

 

                                                                        Hennef, 04.07.2019

 

 

Liebe Eltern,   

              

das Wetter zeigt uns deutlich, dass wir Sommer haben und kurz vor den Sommerferien stehen. Am Freitag, den 05.07.2019 bekommen alle Kinder Zeugnisse.

 

Am kommenden Donnerstag, den 11.07.2019 verabschieden wir unsere Viertklässler. Die Viertklässler und ihre Eltern beginnen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche Liebfrauen. Im Anschluss daran verabschieden sich die Kinder in der Aula mit einer Reise durch Europa.

 

Am Freitag, den 12.07.2019 endet der Unterricht nach der 3. Stunde um 10.35 Uhr.

 

Im Rahmen der Umstellung der Buslinien fahren dann jedoch keine Busse, da der Fahrplan nicht geändert werden kann. Da wir jedoch nur wenige Schüler*innen haben, die direkt nach dem Unterricht mit dem Bus nach Hause fahren, richten wir für den Notfall eine Betreuung ein.

 

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Ihr Kind am letzten Schultag nicht nach der 3. Stunde abholen können. Dies gilt nur für Kinder, die nicht die OGS oder ÜMi besuchen und eine Busfahrkarte haben.

 

 

 

Wir blicken zurück auf ein sehr lebendiges Schulfest, auf dem viel experimentiert wurde. Die jahrgangsgemischten Gruppen präsentierten vielfältige Ergebnisse, die sie in vier Tagen erarbeitet haben. Auch das Kuchenbüfett war wieder rekord-verdächtig. Der Förderverein freut sich über den großen Zuspruch und die vielen Helfer.

 

 

Am 22.06.2019 nahmen 94 Kinder unserer Schule am Europalauf teil. Gemeinsam erreichten sie einen hervorragenden dritten Platz und nahmen stolz den Pokal und die Prämie von 200€ in Empfang.

 

 

Radfahrprüfung und Sportfeste fanden bei sonnigem Wetter und guter Laune statt. Hier bedanken wir uns bei den Eltern, die sich Zeit für die Unterstützung nahmen, ohne die die Durchführung nicht möglich wäre.

 

Kurzfristig errichtete die Mobilitätsgruppe ein Team bei der Aktion Stadtradeln.

 

12 Teilnehmer erradelten 1655km und belegten damit einen 12. Platz in Hennef.

 

Vielleicht ist dies ein Ansporn für eine Teilnahme im nächsten Jahr.

 

 

Auf dem Infoabend für die neuen Schüler*innen entstanden unmittelbar Kontakte, die zur Einrichtung einer weiteren Laufbushaltestelle am Parkplatz der Liebfrauenkirche führt. Dies ist ein neuer Treffpunkt für alle Kinder, die im Bereich Hönscheidstraße, Am Steinweg wohnen. Damit ist ein gemeinsamer Übergang über die Ampel gesichert. Sobald das Schild mit der „Abfahrzeit“ 07.35 Uhr montiert ist, finden Sie genaue Angaben dazu auf der Homepage.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien und freuen uns auf das neue Schuljahr.

 

 

 

Mit sonnigen Grüßen

 

H. Wahlen und B. Heiermann