Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Sorgentelefon

 

Nummer gegen Kummer

(anonym und kostenlos):

116 111

 

Hier können Kinder ihr Herz ausschütten und sich allen Frust von der Seele reden.

 
   

 

Aktuell

Sommerferienbrief 2022

 

Zum Abschied

 

                                                            Hennef, 27.06.2022

 

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinde,

 

in den letzten Schulwochen konnten wir wieder mehr Miteinander erleben. Auch wenn das Spielfest am Nachmittag des 20. Mai durch die Unwetterwarnung der Bezirksregierung abgesagt werden musste, so hatten die Kinder doch am Vormittag beim gemeinsamen Sportfest sehr viel Freude. Überall im Stadion liefen, sprangen und warfen Kindergruppen in anregenden Spielformen ihre persönlichen Rekorde. Begeistert freuten sie sich über die gemeinsam erkämpften 21.000 Punkte.

 

Große Freude herrschte dann auch, als am 3. Juni nachträglich als Belohnung des Fördervereins der Eiswagen auf dem Schulhof stand.

 

So fanden auch zahlreiche Ausflüge statt vom Kinobesuch bis zum Kölner Zoo. Klassenfeste konnten wieder gemeinsam gefeiert werden. Die „Spatzeneltern“ verabschiedeten sich von Frau Kossmann, die nun auch in den Ruhestand geht.

 

Ein besonderes Erlebnis für die ganze Schule war meine Verabschiedung am 22. Juni. Auf den Treppenstufen des großen Schulhofes hatten sich alle Schüler*innen, Lehrer*innen und weitere Mitarbeiter*innen versammelt. Ein wunderschönes Bild nach so langer Zeit nur in kleinen Gruppen. Ein breites Spektrum von unterschiedlichsten Aufgaben durch alle Fächer hindurch wurde mir fachmännisch von den Kindern präsentiert und aufmerksam verfolgt. Besonders berührend war der Auftritt des Orchesters, das in den beiden letzten Schuljahren kaum miteinander spielen konnte. Nicht nur ich hatte Gänsehaut, als nach und nach die verschiedenen Instrumente die Melodie der Europahymne spielten. Besonders emotional war der anschließende Gesang aller Kinder und Erwachsener mit dem Abschiedslied. Es war ein unglaublich bewegender Moment nicht nur für mich. Dieses wunderbare Erlebnis bildet hoffentlich nicht nur den Abschluss meiner Schulzeit nach 30 Jahren Hanftalschule, sondern auch den Start in eine Zeit mit wieder mehr Miteinander nach Corona.

Die Sonne strahlte auch am Nachmittag, als alle Kinder ihre Flohmarktstände aufbauten und ebenso eifrig kauften und verkauften. Für die Partnerschule in Afrika kam so der stolze Betrag von über 1600€ zusammen. Die Mäuseklasse rechnete aus: Damit können 4 Klassen im Kongo einen Zementfußboden erhalten und auch noch 10 Schulbänke gebaut werden. Per WhatsApp kam von dort bereits ein „wow- herzlichen Dank- wir sind überwältigt“.

 

Bald wird es dann neue Fotos geben mit den Bauarbeiten.

 

 

Zum krönenden Abschluss fanden sich trotz des ungünstigen Ferientermins noch einige eifrige Läuferinnen und Läufer zum Europalauf zusammen und können sich nun über einen fantastischen 2. Platz freuen. Das Geld und der Pokal warten nach den Ferien in der Schule auf euch.

 

Ich bedanke mich für das aktive Mitgestalten des Schullebens und wünsche Ihnen mit Frau Heiermann als zunächst kommissarische Schulleitung eine fröhliche und lebendige Schulgemeinde.

 

Sonnige Grüße,

H. Wahlen

 

 

                                                             22.06.2022

 

Verabschiedung zweier langjähriger Kollegiumsmitglieder

 

 

Wir – die Kinder und das Kollegium der Hanftalschule – verabschiedeten in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien sowohl unsere Lehrerin Frau Barbara Kossmann, die besonders im musikalischen Bereich fehlen wird, als auch unsere Schulleiterin Frau Hildegard Wahlen in den Ruhestand.

 

 

Ein gemeinsamer Schulvormittag aller Kinder mit Frau Wahlen als Schülerin kehrte die gewohnten Rollen um. Statt Lob oder Anregungen zu verteilen, musste sie nun noch einmal erleben, wie sie selbst in den Augen der Kinder als Lehrerin agiert hatte. Sprüche wie: „Das kannst du schon ganz gut. Jetzt versuch es noch einmal etwas sorgfältiger.“ oder „Konzentrier dich bitte, dann klappt das auch.“ schallten über den Pausenhof.

Jede Klasse steuerte eine „Schulstunde“ bei. Diese reichten von Mathe über Deutsch und Sachunterricht bis hin zur Erste-Hilfe-AG.

Als Abschluss des Vormittags intonierte das Schulorchester die Europahymne „Freude, schöner Götterfunken“. Alle Schülerinnen und Schüler sangen dazu den selbst verfassten Text „Tschüss, Frau Wahlen, du musst gehen…“.

 

 

Mit dem Flohmarkt am Nachmittag erfüllte die Schulgemeinde der scheidenden Schulleiterin einen großen Wunsch. Statt vieler kleiner Geschenke erhielt sie den Erlös der Verkaufsstände für die Partnerschule Lubunz im Kongo.

 

 

Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen sowie die Elternschaft wünschen den beiden „Ruheständlerinnen“ viele weitere gesunde Jahre mit neuen Lebensinhalten!

 

Herzlich Willkommen in

der Grundschule Hanftal

Die Grundschule liegt in Geisbach, einem Ortsteil

von Hennef.

Unsere Schulgemeinde besteht aus

 

295     Schülerinnen und Schülern in

  12     jahrgangsbezogenen Klassen.

 

          Sie werden begleitet von:

 

 20     Lehrerinnen  und Lehrern,

   2     Sonderpädagogen,

 20     MitarbeiterInnen im Ganztagsangebot,

   1      Schulsozialpädagogin in der

          Schuleingangsphase,

   1     Schulsozialarbeiterin,

  

        

Im Rahmen der Schulentwicklung erarbeitete ein Team aus Schulleitung,

GrundschullehrerInnen,

Sonderpädagogen,

sowie Mitarbeitern der OGS und

der Elternschaft

folgende Zielsetzung für unsere Schule:

 

Wir an der

Grundschule Hanftal

wollen die selbstverständliche 

und wertschätzende Teilhabe

Aller leben.

Unser Anliegen ist es, alle Kinder ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend zu fördern.

 

Gemeinsames Lernen bietet Chancen für alle Schüler/innen, da diese lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen, sie zu reflektieren und mit ihnen umzugehen.

 

Die sozialen Kompetenzen der Kinder werden gefördert und gestärkt - eine wichtige Vorbereitung auf ihr künftiges Leben.

 

Im persönlichen Miteinander sollen alle Kinder Anderssein entdecken und als Vielfalt schätzen lernen.

Wichtige Information rund um den Schulalltag

finden Sie in unserem

 

"Hanftal ABC"

-von Bücherei bis Zeugnisse-.

 

Es steht in dieser Homepage unter Elterninformation.