Willkommen bei der

Grundschule Hanftal

Die Grundschule liegt in Geisbach, einem Ortsteil

von Hennef.

Unsere Schulgemeinde besteht aus

 

291     Schülerinnen und Schülern in

  12     jahrgangsbezogenen Klassen.

 

          Sie werden begleitet von:

 

 20     Lehrerinnen  und Lehrern,

   2     Sonderpädagogen,

 20     MitarbeiterInnen im Ganztagsangebot,

   1      Schulsozialpädagogin in der

          Schuleingangsphase,

   1     Schulsozialarbeiterin,

  

        

Im Rahmen der Schulentwicklung erarbeitete ein Team aus Schulleitung,

GrundschullehrerInnen,

Sonderpädagogen,

sowie Mitarbeitern der OGS und

der Elternschaft

folgende Zielsetzung für unsere Schule:

 

Wir an der

Grundschule Hanftal

wollen die selbstverständliche 

und wertschätzende Teilhabe

Aller leben.

Unser Anliegen ist es, alle Kinder ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend zu fördern.

 

Gemeinsames Lernen bietet Chancen für alle Schüler/innen, da diese lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen, sie zu reflektieren und mit ihnen umzugehen.

 

Die sozialen Kompetenzen der Kinder werden gefördert und gestärkt - eine wichtige Vorbereitung auf ihr künftiges Leben.

 

Im persönlichen Miteinander sollen alle Kinder Anderssein entdecken und als Vielfalt schätzen lernen.

 

 "Herzlich Willkommen!"

in unserer Schule.

 

 

Wichtige Information rund um den Schulalltag

finden Sie in unserem

 

"Hanftal ABC"

-von Bücherei bis Zeugnisse-.

 

Es steht in dieser Homepage unter Elterninformation.

 

Aktuell

 

Neues Schulhalbjahr

 

 

 

                                                          Hennef, 24.01.2019

 

 Liebe Eltern,

 

in diesem Jahr endet das erste Schulhalbjahr am

08. Februar.2019.  Die Schüler/innen der 3. und 4. Klassen erhalten Zeugnisse.

Bitte beachten Sie, dass für alle Schüler/innen in NRW der Unterricht nach der 3. Stunde endet.

Die einzigen Schulbusse fahren um 10.40 Uhr. Sollte Ihr Kind auf den Bustransport angewiesen sein, wird es dann nach Hause fahren.

ÜMi und OGS finden bereits nach der 3. Stunde statt.

 

 

Die Klassenlehrerinnen teilen Ihnen den neuen Stundenplan mit, soweit es Änderungen für Ihre Klasse gibt. Dieser gilt ab dem 11.02.2019.

 

 

Im Rahmen der aktuellen Situation im Kongo gab es einige Vorschläge von Eltern, die von den Kindern im Schülerparlament begrüßt wurden.

Mit besonderer Freude nahmen sie die sportliche Herausforderung einer Sponsorenaktion auf. Die Kinder werden am 12.02.2019 in der Turnhalle verschiedene sportliche Rekorde ausführen. Im Sportunterricht haben sie bereits jetzt die Möglichkeit, ihre persönlichen sportlichen Rekorde auszuprobieren und sich eine Aktion für einen Wetteinsatz auszuwählen.

 

 

In der Postmappe finden Sie dann eine Sponsorenkarte. Dort ist die von Ihrem Kind gewählte Disziplin von uns notiert. Zur Orientierung für Ihren Spendenbetrag notieren wir auch die im Training gezeigte Leistung. Um bei ungeahnten Höchstleistungen über die zu spendende Summe nicht zu erschrecken, haben Sie die Möglichkeit, einen Höchstbetrag festzulegen.

Sicherlich macht es den Kindern viel Spaß, Wettpartner in der Familie, bei Freunden und Bekannten zu suchen.

 

 

Ziel der Aktion ist es, allen Schüler/innen unserer Partnerschule im Kongo den Schulbesuch zu ermöglichen. Aktuell findet wenig Schule statt, da alle helfenden Hände zum Neupflanzen auf den niedergebrannten Feldern benötigt werden. Dabei waren die 1000€, die wir aufgrund spontaner Spenden einiger Eltern und Kinder wieder überweisen konnten, eine sehr willkommene Hilfe.

 

 

In einer weiteren Aktion werden bereits von einigen Müttern mit ihren Kindern kleine Stoffhühner genäht. Diese sollen vor den Osterferien gegen eine Spende von 10€ verkauft werden. Gerne nehmen wir noch Stoffspenden oder das Angebot Ihrer Mithilfe beim Nähen an. Anmeldungen bitte unter kongo-schulen@gmx.de.

 

 

Die nächsten Klassenpflegschaftssitzungen finden ab dem 18.02.2019 statt. Einladungen erhalten Sie von den Klassenpflegschaftsvorsitzenden.

 

 

Weiberfastnacht ist in diesem Jahr am 28.02.2019. Der Unterricht endet nach der 4. Stunde. Alle Busse fahren um 11.40 Uhr. Es besteht Schulpflicht. Es besteht kein Kostümzwang. Es besteht ein eingeschränktes OGS Angebot.

Von Freitag, den 01.03.2019 bis Dienstag, den 05.03.2019 ist an allen Hennefer Schulen unterrichtsfrei. Es findet auch keine ÜMi und OGS statt.

 

 

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Aktionen.

 

 

 

Freundliche Grüße

 

 

H. Wahlen    B. Heiermann