Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Sorgentelefon

 

Nummer gegen Kummer

(anonym und kostenlos):

116 111

 

Hier können Kinder ihr Herz ausschütten und sich allen Frust von der Seele reden.

 
   

 

Aktuell

Hennef, den 10.08.22  

Liebe Eltern,  

morgen ist der Tag der Einschulung.

 

Hier noch einige Hinweise für den reibungslosen Ablauf des Tages:

 

Wir erinnern daran, dass wir pro Erstklässler sowohl in der Kirche (9 Uhr) als auch in der Aula (9.45 Uhr) nur Platz für zwei Begleitpersonen haben. Bitte überlegen Sie deshalb genau, wer Ihr Kind begleitet. Wir möchten vermeiden, dass Großeltern oder andere Verwandte enttäuscht vor der Tür zurückbleiben. Außerdem bitten wir dringend darum, dass alle Erwachsenen in den Innenräumen einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 

In der Aula sitzen die Kinder im Klassenverband mit ihren Ranzen in den ersten Reihen. Die Klassentiere weisen ihnen den Weg. Die Schultüten verbleiben bitte bei den Eltern, sie werden im Unterricht nicht benötigt.  

 

Während der gesamten Einschulung sind keine Foto- oder Filmaufnahmen erlaubt.  

 

Wie Sie erfahren haben, sollen die Schulen jedem Kind am ersten Schultag das Angebot machen, sich auf eine Covid-19 Infektion zu testen. Für die Erstklässler möchten wir darauf verzichten, um ihnen einen möglichst normalen Schulstart zu ermöglichen. Stattdessen bitten wir Sie, Ihr Kind vor dem Gang zur Kirche oder Schule selbst zu testen. Wenn das nicht möglich ist, suchen Sie bitte eine Teststelle auf oder setzen sich mit uns in Verbindung, damit wir eine andere Lösung finden. Die angekündigten Selbsttests für den Monat August werden Ihnen nach der Einschulung ausgehändigt.  

 

Auf einen schönen Schulstart!   

 

 

B.Heiermann           A. Smielick           S.Weiler                 P.Ritterbecks  

 

 

 

Herzlich Willkommen in

der Grundschule Hanftal

Die Grundschule liegt in Geisbach, einem Ortsteil

von Hennef.

Unsere Schulgemeinde besteht aus

 

295     Schülerinnen und Schülern in

  12     jahrgangsbezogenen Klassen.

 

          Sie werden begleitet von:

 

 20     Lehrerinnen  und Lehrern,

   2     Sonderpädagogen,

 20     MitarbeiterInnen im Ganztagsangebot,

   1      Schulsozialpädagogin in der

          Schuleingangsphase,

   1     Schulsozialarbeiterin,

  

        

Im Rahmen der Schulentwicklung erarbeitete ein Team aus Schulleitung,

GrundschullehrerInnen,

Sonderpädagogen,

sowie Mitarbeitern der OGS und

der Elternschaft

folgende Zielsetzung für unsere Schule:

 

Wir an der

Grundschule Hanftal

wollen die selbstverständliche 

und wertschätzende Teilhabe

Aller leben.

Unser Anliegen ist es, alle Kinder ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend zu fördern.

 

Gemeinsames Lernen bietet Chancen für alle Schüler/innen, da diese lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen, sie zu reflektieren und mit ihnen umzugehen.

 

Die sozialen Kompetenzen der Kinder werden gefördert und gestärkt - eine wichtige Vorbereitung auf ihr künftiges Leben.

 

Im persönlichen Miteinander sollen alle Kinder Anderssein entdecken und als Vielfalt schätzen lernen.

Wichtige Information rund um den Schulalltag

finden Sie in unserem

 

"Hanftal ABC"

-von Bücherei bis Zeugnisse-.

 

Es steht in dieser Homepage unter Elterninformation.