Für Kinder und Jugendliche gibt es ein Sorgentelefon

 

Nummer gegen Kummer

(anonym und kostenlos):

116 111

 

Hier können Kinder ihr Herz ausschütten und sich allen Frust von der Seele reden.

 
   

 

Aktuell

 

Herbstferienbrief

 

                                                           Hennef, 07.10.2021

 

Liebe Eltern,

die ersten Wochen in diesem Schuljahr waren geprägt von regelmäßigen Tests und vielen weiteren Hygienemaßnahmen, die für die Kinder mittlerweile zum Schulalltag gehören. Zum Glück haben wir die Zeit nahezu coronafrei überstanden.

Erste Gruppenmischungen finden innerhalb der Jahrgänge statt. So konnte unter Beibehaltung der Coronaregeln ein wenig Schulleben wieder stattfinden.

 

Die Schülerbücherei startete mit den 4. Klassen. Bald werden die weiteren Jahrgänge folgen. Gerne leiten wir Ihr Interesse an einer Mitarbeit an das Büchereiteam weiter.

Die Lesementorinnen begleiten wieder einzelne Kinder.

 

In der Stufe 4 bieten die Kirchen die Kontaktstunden an und erste AG’s finden in den 3. und 4. Klassen statt.

Auch das Orchester startete  mit einer Kleingruppe in den Jahrgängen 3 und 4 mit einigen Instrumenten.

In dieser Woche finden wie gewohnt die Trainingseinheiten „Gewaltfrei Lernen“ statt.

 

Eine gelungene Aktion war wieder das „Stadtradeln“. Gemeinsam wurden für die Grundschule Hanftal von 34 Personen 3271km erradelt und wir konnten einen erfreulichen 8. Platz belegen. Vielen Dank an die aktiven Radler.

 

Nach den Ferien hoffen wir auf die Durchführung des Martinszuges am 08.11.2021. Sollte dies nicht möglich sein, wird es wieder eine Martinsaktion in der Schule geben mit Weckmännern und einen Spendenaufruf ähnlich wie im letzten Jahr. Aktualisierte Informationen erhalten Sie nach den Ferien.

 

Ebenso bieten wir wieder die Abgabe der Päckchen für „Weihnachten im Schuhkarton“ im Zeitraum vom 08.11.- 15.11.2021 an. Im Internet finden Sie nähere Informationen und Anleitungen. Die Hausaufgabenkiste am Schuleingang steht dann zur Abgabe bereit.

 

In einer aktuellen Schulmail gibt das Schulministerium erste Hinweise auf die Weiterarbeit nach den Ferien. Am 25.10.2021 werden alle Kinder getestet. Ebenso findet am 03.11.2021  eine Testung aller Schüler*innen statt, da am 02.11.2021 aufgrund unseres pädagogischen Ganztags unterrichtsfrei ist. Da in den Herbstferien in den Schulen keine Testungen stattfinden, benötigen Schüler*innen für alle 3G Veranstaltungen in diesem Zeitraum aktuelle negative Tests. Für Schulkinder bleiben diese Tests auch nach dem 11.10.2021 kostenfrei.

 

Ein besonderes Anliegen ist uns die Verbesserung der Verkehrssituation vor der Schule. In den letzten Wochen häuften sich erhebliche Parkverstöße, die andere Kinder gefährdeten. Die Beschilderung ist eindeutig. Trotzdem parken Eltern oder andere Abholer zwischen den Bussen oder sogar mitten auf dem Bürgersteig. Manche reagieren äußerst ungehalten, wenn sie auf ihr Fehlverhalten hingewiesen werden.

Wir erinnern an die Laufbusstationen, die auf dem Plan im Infokasten vor der Schule einzusehen sind. Vielleicht nutzen Sie die Ferien, um einen Weg zu Fuß zu üben und Fahrten mit dem Auto zur Schule möglichst zu vermeiden. Parkmöglichkeiten bestehen außerhalb der Busspur vor der Schule. Kinder können z.B. von der Kreuzung „Am Hang“ oder von dem Parkplatz unterhalb der Kirche weiter zu Fuß den Schulweg gehen. Von uns beobachtete Parkverstöße werden ab sofort an das Ordnungsamt weitergeleitet.

Wir hoffen jedoch auf einvernehmliche Lösungen zum Schutz aller Kinder.

 

Allen Familien wünschen wir schöne Herbstferien und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen am 25.10.2021.

 

Viele Grüße

H. Wahlen     B. Heiermann

 

Herzlich Willkommen in

der Grundschule Hanftal

Die Grundschule liegt in Geisbach, einem Ortsteil

von Hennef.

Unsere Schulgemeinde besteht aus

 

295     Schülerinnen und Schülern in

  12     jahrgangsbezogenen Klassen.

 

          Sie werden begleitet von:

 

 20     Lehrerinnen  und Lehrern,

   2     Sonderpädagogen,

 20     MitarbeiterInnen im Ganztagsangebot,

   1      Schulsozialpädagogin in der

          Schuleingangsphase,

   1     Schulsozialarbeiterin,

  

        

Im Rahmen der Schulentwicklung erarbeitete ein Team aus Schulleitung,

GrundschullehrerInnen,

Sonderpädagogen,

sowie Mitarbeitern der OGS und

der Elternschaft

folgende Zielsetzung für unsere Schule:

 

Wir an der

Grundschule Hanftal

wollen die selbstverständliche 

und wertschätzende Teilhabe

Aller leben.

Unser Anliegen ist es, alle Kinder ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten entsprechend zu fördern.

 

Gemeinsames Lernen bietet Chancen für alle Schüler/innen, da diese lernen, ihre eigenen Stärken und Schwächen wahrzunehmen, sie zu reflektieren und mit ihnen umzugehen.

 

Die sozialen Kompetenzen der Kinder werden gefördert und gestärkt - eine wichtige Vorbereitung auf ihr künftiges Leben.

 

Im persönlichen Miteinander sollen alle Kinder Anderssein entdecken und als Vielfalt schätzen lernen.

Wichtige Information rund um den Schulalltag

finden Sie in unserem

 

"Hanftal ABC"

-von Bücherei bis Zeugnisse-.

 

Es steht in dieser Homepage unter Elterninformation.